Navigation

Sprachzertifikate

Sprachzertifikate

Diplôme de Français Professionel (DFP) und Diplôme d’études en langue française (DELF)

Schülern, Schülerinnen und Studierenden der französischen Abteilung wird die Möglichkeit ge­boten, die DFP-Prüfungen der In­dust­rie- und Handelskammer zu Paris (CCIP), sowie die DELF-Prüfung abzulegen. Diese international aner­kan­nten Prüfungen werden vom Deutsch-Französi­schen Institut in Erlangen abgenommen und stellen ei­ne sinnvolle Er­gänzung zu unseren Ausbildungen dar. Das IFA veranstaltet jährlich für seine Schüler und Schülerinnen sowie Studierende einen kostenlosen, maßgeschneiderten Wahlkurs zur Vorbereitung auf die DELF-Prüfung. Weitere Informationen hierzu bekommen Sie bei Marion Debin, M. A..

Certificazione di Italiano come Lingua Straniera (CILS)

Das IFA hat von der Universität Siena die Berechtigung erhalten, die Prüfungen des CILS-Zertifikats durchzuführen. Dieser Nachweis von Kenntnissen und kommuni­kativen Fähigkeiten für Italienisch als Fremdsprache wird vom italienischen Staat anerkannt und erweist sich als nützlich für Interessenten, die beruflich oder zu Studienzwecken mit italienischen Universitäten oder Arbeitgebern zusammenarbeiten möchten. Bei Fragen zu Anmeldungsbedingungen und Prüfungen wenden Sie sich an den Abteilungsleiter für Italienisch Carlo Vaglio.

Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE)

Die „Diplomas de Español como Lengua Extranjera“ sind of­fizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse in drei Schwierigkeits­graden. Das IFA ist offiziell anerkanntes Prüfungszentrum und die Prüfungen finden in der Regel im Mai und No­vember statt. Weitere Informa­tionen erhalten Sie bei der Abteilungsleiterin für Spanisch Dr. Montserrat Mullor-Heymann.

London Chamber of Commerce and Industry Examinations (LCCI)

Das IFA ist anerkanntes Prüfungszentrum der London Chamber of Commerce and Industry. Verschiedene Prüfungen (z. B. English for Business) können jeweils im Frühjahr abgelegt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Olivia Rainsford, M. Ed..